<English below>

941853_10151732902292577_1621318139_nDie Berlin Music Week findet in diesem Jahr vom 4. bis 8. September statt. In der diesjährigen Ausgabe der Berlin Music Week wird sich gesamte WORD -  Programm, also Konferenz, Workshops, Netzwerken – auf den Postbahnhof, direkt neben dem Ostbahnhof konzentrieren. Thematischer Fokus sind Technologien und Musik, sowie Recorded Music.

Der all2gethernow e.V. übernimmt eine kuratorische Rolle und berät die inhaltliche Gestaltung der diesjährigen Konferenz- und Businessplattform. Eine eigene #a2n_werkstatt, wie in den letzten Jahren zur Berlin Music Week, wird es in diesem Jahr nicht geben, da dieses Mal das gesamte inhaltliche Programm der Berlin Music Week in der Konferenz im Postbahnhof gebündelt wird.

Einladung zum Mitmachen

Es gibt die Möglichkeit für Akteure der Musikwirtschaft, auf der Berlin Music Week eigene Themen auf die Agenda zu setzen, gezielt Treffen mit GeschäftspartnerInnen zu organisieren, sowie sich zum Erfahrungsaustausch zusammenzusetzen.
Der Postbahnhof bietet mit der Gleishalle im Obergeschoss eine große freie Fläche, wo ein ausgedehnter Workshop- und Meetingraum für viele Akteure der Musikwirtschaft geschaffen wird. An kleinen Inseln bestehend aus Tischen, Stühlen und Arbeitsmaterialien wie z.B. Beamer, sind Akteure eingeladen, die gemeinsame Anwesenheit auf der Berlin Music Week zu nutzen, um Workshops, Arbeitsmeetings etc. zu veranstalten. In einer Art Kaffeehaus-Atmosphäre können gemeinsam Pläne geschmiedet, Produkte vorgestellt, und Themen diskutiert werden etc. Dies findet unter den Bereichen DO (Workshops) und WORK (Meetings) statt. Das Diskursprogramm (THINK) findet in den umgebenden Räumen im Postbahnhof statt. Die Halle im Erdgeschoß bietet viel Raum für informelles Netzwerken (MEET). Der Call for Participation bezieht sich auf alle Bereiche, wobei für die Arbeitstreffen und Workshops in der Gleishalle am meisten Raum zur Verfügung steht.

Hier geht’s zu allen Informationen zum Berlin Music Week Call for Participation.

Zudem gibt es für Berliner Musikfirmen Freiakkreditierungen für den WORD Bereich der Berlin Music Week.

*********************************

<English>

Berlin Music Week takes place from 4 – 8 September 2013. This year, the entire WORD programme – conference, workshops, networking – will be organized at a central space, the Postbahnhof, next to Ostbahnhof. Thematic focus of this year’s edition will be Technology and Music, and Recorded Music.

all2gethernow e.V. takes on a curatorial role and advises the thematic planning of the Berlin Music Week conference and business event. This year, there will be no #a2n_werkstatt at Berlin Music Week, as all thematic activities are concentrated at Postbahnhof.

Call for Participation

People of all areas and perspectives of the music business are invited to put their own topics on the agenda at the Berlin Music Week, organise targeted meetings with business partners and exchange experiences with others.

The Berlin Music Week Conference with its sub-areas THINK, DO, MEET and WORK will take place this year at the Postbahnhof, directly beside the Ostbahnhof. The Gleishalle on the upper floor of the Postbahnhof offers a large, open area where an extensive workshop and meeting room will be created for a large number of music business  stakeholders. In small islands of tables and chairs with work tools such as projectors, members of the music business  are invited to  initiate workshops, work meetings, etc. In an artistic coffeehouse atmosphere, they can devise joint plans, present new products and discuss important topics. This will take place in the areas DO (workshops) and WORK (meetings).
The discussion programme (THINK) will take place in the surrounding rooms at the Postbahnhof. The hall on the ground floor offers plenty of space for informal networking (MEET). You can submit ideas in all areas; there is most space available for meetings and workshops in Gleishalle.

Go here to find all information on the Call for Participation.

Also, there are free accreditations for the WORD programme available for Berlin-based music companies.