#a2n_werkstatt 2012 presents:

CROWDFUNDING: Zirkeltraining

//Neben der Synchronisation von Film und Musik ist das Crowdfunding ein weiteres Schwerpunkt-Thema der #a2n_werkstatt 2012. Am 7. September informieren wir euch einen Tag lang in verschiedenen Workshops darüber, welche Möglichkeiten MusikerInnen haben, um ihre Projekte über Crowdfunding zu finanzieren: von der CD über den Videodreh bis zum Konzert. Präsentiert werden die Workshops vom Institut für Kommunikation in sozialen Medien (ikosom), den Crowdfunding-Plattformen SellaBandinkubatoVisionBakery und PledgeMusic, derTechnischen Universität Illmenau und dem Online-Magazin 50k Music.

 

PROGRAMM:

Offen für alle interessierten Teilnehmer der #a2n_Werkstatt 2012 – weitere Anmeldung nicht erforderlich

14:00 – 18:30 (3. OG) 

Von 14:00-18:30 Uhr findet unser Crowdfunding-Zirkeltraining statt, in dem interessierte MusikerInnen an acht unterschiedlichen Stationen in individueller Beratung von ExpertInnen lernen können, wie sie ihr Projekt Schritt für Schritt erfolgreich über Crowdfunding finanzieren können. Die einzelnen Stationen teilen sich auf in die Bereiche:

 

1. Projektidee und -strategie, Auswahl einer Plattform: 

Zeitraum und Strategie einer Crowdfunding-Kampagne. Welche Plattform eignet sich für welches Projekt?

Speaker: KARSTEN WENZLAFF (ikosom), KARIN BLENSKENS (ikosom)

 

2. Budgetplanung: 

Welches Budget ist realistisch? Sollte ich zur Gesamtfinanzierung nur eine einzelne Kampagne durchführen oder ggf. mehrere Kampagnen für unterschiedliche Projektschritte? Welche Faktoren muss ich im Gesamtbudget berücksichtigen?

Speaker: BJÖRN MEYER (PledgeMusic), CHRISTOPH VON GABLENZ (PledgeMusic)

 

3. Zielgruppen-Identifikation / Fanbase-Building / Kommunikation mit Fans und Unterstützern

Wie erreiche ich meine Zielgruppe und motiviere sie dazu, mich zu unterstützen?

Speaker: MALTE GRAUBNER (SellaBand), DENNIS BRÜNTJE (TU Ilmenau)

 

4. Text: 

Wie erstelle ich den idealen Teaser-Text?

Speaker: ANDREAS SCHWARZ (gigmit.com), PATRICK WIDERA (ikosom), FRÉDÉRIC LUKASIK

 

5. Foto/Video: 

Was muss ich bei Foto und Video für meine Kampagne beachten?

Speaker: KONRAD LAUTEN (inkubato), STEFAN POPP (VisionBakery)

 

6. Prämien / Pre-Selling / Incentives: 

Wie viele und welche Prämien und Gegenleistungen sind sinnvoll? In welchem Wert?

Speaker: MAXI KOBOLD (SellaBand), HANS HAFNER (Komponist)

 

7. Social-Media und PR: 

Wie kann ich den Erfolg meines Projekts durch begleitende Kommunikation stärken?

Speaker: MARIO PUTZAR (50k Music), SIMONE JANSON (ikosom)

 

8. Crowdfunding erfolgreich – wie geht es danach weiter?: 

Der erste Schritt ist getan, das Projekt ist finanziert. Was muss ich nun beachten, um mein Projekt wirklich zum Erfolg zu bringen?

Speaker: TESS KNUTH (gigmit.com), CHRISTOPH SCHULZ (gigmit.com)

////////////

 

KARIN BLENSKENS ist gebürtige Rheinländerin und überzeugte Wahl-Berlinerin. Als Diplomübersetzerin und geprüfte PR-Beraterin arbeitet sie seit über 15 Jahren in der Kultur-PR. Unter anderem leitete sie die Presse Promotion von Sony Music, in ihrer Freizeit ist sie Vorstand eines kleinen Privattheaters in Berlin. Bei ikosom bearbeitet sie die Themenfelder “Digitale digitale Geschäftsmodelle in der Musikindustrie” und Kultur-Crowdfunding.

_________________________________________________________________________

KONRAD LAUTEN: Studium der Sozialwissenschaften, speziell Stadtsoziologie. Innerhalb der Tätigkeiten als Gestalter städtischer Räume in Berlin und Produktentwickler für außergewöhnliche Getränke, Händler ethnobotanischer Pflanzen, Plattenlabel- und Barbetreiber und Konzertveranstalter oftmals Beschäftigung mit alternativen Finanzierungsmöglichkeiten in sozialen Netzen der offline-Welt. Nach vier Jahren als Food&Beverage Manager der bar25 in Berlin und Studium der Agrarwissenschaften mit der Gründung von inkubato Anfang 2010 Übertragung dieser Erfahrungen auf die Möglichkeiten, die das web für Fundraising, Marketing und Beratung bietet.

_________________________________________________________________________

PATRICK WIDERA lebt und arbeitet in Berlin. Er ist Diplom-Politikwissenschaftler und ausgebildeter Fundraiser mit den Schwerpunkten strategische Entwicklung, Marketing und Social Media. Er hat u.a. im Landtag Nordrhein-Westfalen gearbeitet und ist am Institut für Kommunikation in sozialen Medien zuständig für die Themenfelder Marktforschung, Projektmanagement und Crowdfunding. 

_________________________________________________________________________

MARIO PUTZAR: ”Mein Erstkontakt mit Crowdfunding geht zurück auf das Jahr 2008. Damals, im Januar, startete ich als Believer bei SellaBand. Seit März 2009 unterstütze ich mit meinem Online-Mag 50K MUSIC Musiker und Bands beim Promoten ihrer Crowdfunding-Projekte und bei der Verbreitung ihrer Musik”.

_________________________________________________________________________

MAXI KOBOLD hat nach ihrer Ausbildung zur Medienkauffrau Musik und Medien an der Humboldt Universität zu Berlin studiert. Bereits während ihres Studiums arbeitete sie als Freelancer unter anderem für TapeTV, FluxFM und dem Ramones Museum Berlin. Seit April dieses Jahres arbeitet sie als Community und Jr. Product Manager bei der Crowdfunding-Plattform SellaBand GmbH.

_________________________________________________________________________

MALTE GRAUBNER war bereits während seines Studiums als selbstständiger Künstlermanager tätig und sammelte Erfahrungen bei Virgin/Labels/Mute und Revolver Promotion. Nach seinem erfolgreichen Abschluss an der Popakademie Baden-Württemberg zog es ihn zuerst zu EMI Music Publishing, wo er im A&R Bereich tätig war und jetzt arbeitet er als Artist & Product Manager bei der Crowdfunding-Plattform SellaBand GmbH.

 

_________________________________________________________________________

DENNIS BRÜNTJE ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Medienmanagement an der Technischen Universität Ilmenau. In Forschung, Lehre und Promotion beschäftigt er sich mit Crowdfunding/-investing, (Social) Entrepreneurship sowie Medien- und Kommunikationsmanagement. Dabei ist ihm viel an der Verknüpfung von Wissenschaft und unternehmerischer Praxis gelegen. Als einer der Initiatoren der Gründerinitiative auftakt. Das Gründerforum Ilmenau begleitet er angehende Gründer auf ihrem Weg in die Selbständigkeit.

_________________________________________________________________________

BJÖRN MEYER ist als selbstständiger Artist Manager (Odyssey Music Network) und Verleger (Edition Excellence Extreme Publishing/BMG Rights Management) aktiv. Neben dem Kerngeschäft Artist Management bietet Odyssey Music Network unabhängige Marketing Services für Künstler und Labels an und vertritt darüber hinaus die Plattform PledgeMusic in den Territorien GSA und Skandinavien. Vorherige Stationen in Meyers Karriere umfassen u.a. Universal Music Publishing, Nuclear Blast Records, Bodog Music, EMI Music Germany und AOL Germany. (Foto: JENS NINK)

_________________________________________________________________________

CHRISTINA DEMENSCHINA ist eine TV-Journalistin, Filmemacherin und Kamerafrau. 2008 machte sie ihren Abschluss in Jekaterinburg in Journalistik, bevor sie nach London ging, um dort von 2010 bis 2011 an der Brunel-Universität in London den Master in Documentary Practice zu studieren. Anschließend arbeitete sie bei der Zeitschrift VICE in London und bei dem 4. Kanal (die Sendung “Das Büro der journalistischen Untersuchungen”) in Jekaterinburg. Bei der#a2n_werkstatt 2012 kümmert sich CHRISTINA um Video & Schnitt.

//////////////

Title: ZIRKELTRAINING

Who: KARSTEN WENZLAFF, KARIN BLENSKENS, BJÖRN MEYER, MALTE GRAUBNER, DENNIS BRÜNTJE, PATRICK WIDERA, FRÉDÉRIC LUKASIK, KONDRAD LAUTEN, STEFAN POPP, MAXI KOBOLD, HANS HAFNER, MARIO PUTZAR, SIMONE JANSON

When: THURSDAY, 7 SEPTEMBER 2012, 14:00 – 18:30UHR

Where: FLÄCHE 3. OG

Track: CROWDFUNDING

Language: DEUTSCH

//////////////

#a2n_werkstatt @noisy Musicworld, 6/7 September 2012, Warschauer Straße 70a, Berlin-Friedrichshain

Program Overview // Get Tickets