#a2n_werkstatt presents: 

IN SYNCH – LIFE’S A PITCH

+++Program Timetable (pdf)+++

 

Wie platziere ich meine Musik in TV, Film und Werbung, wie verdiene ich damit Geld und wie funktioniert das mit den Rechten überhaupt?

Synch boomt. Die Outputüberkapazität der Medien verlangt nach immer mehr Musik, neue Töne braucht der Content, jeden Tag, weltweit. Ein ganz neues Geschäftsfeld ist entstanden, dort wo die furchtbar komplexen Strukturen althergebrachter Musiklizenzierungsprozesse als massive Erschwernis des Workflows im Wege stehen. Production Music Libraries bieten hier den Contentproduzenten große Erleichterungen. Aber auch komplett neue Geschäftsmodelle, die über automatisierte und stark vereinfachte Prozesse LizenzgeberInnen – also MusikerInnen – und LizenznehmerInnen direkt verbinden, sind stark im Kommen und haben die Chance ein echter Game Changer zu werden.

Darüber hinaus gibt es Plattformen, die an traditionellen Plattenfirmen vorbei, unsigned Bands die Möglichkeiten bietet, ihre Musik zur globalen Synchronisation anzubieten, eine ganz neue Form des Artist Developments. Denn was eine gelungene Verheiratung von Images und Sound in Werbung und Film oft schaffen, ist eine besonders effiziente Emotionsübertragung, was im günstigsten Fall eine Aufmerksamkeit für neue Musik herstellt, die ohne diese Symbiose nur selten gelingt. Aber wie funktioniert die Platzierung? Sind die Music Consultants die neuen A&Rs? Nach welchen Kriterien suchen denn große Marken ihre “musikalischen Outfits”? Was ist wichtig beim Pitching? Was sind denn die beliebtesten Fehler? Welche Preise werden wofür bezahlt? Und wie funktionert das alles mit den Urheberrechten?

Für viele MusikerInnen sowie ProduzentInnen ist die ganze Synch-Welt noch ein Buch mit sieben Siegeln. Der Sonderworkshop “INSYNCH – LIFE’S A PITCH”, der in Zusammenarbeit mit dem Audio Portfolio Department des Red Bull Media House und der Plattform Tracks and Fields  entstanden ist, versucht diesen beiden Gruppen diese Welt zu erschliessen und Wege aufzuzeigen, wie die mannigfaltigen Möglichkeiten ganz pragmatisch genutzt werden können.

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

PROGRAMM

Raum: Fläche 1. OG (Open Jury Discussion um 16:30 auf noisy Stage)

 9:30 Doors Open

 

10:00 INTRO (MB)

 

10:05 Russell Emanuel (CEO, Extreme Music), Guenther Primig (Marketing Director, Extreme Music Germany): Unsigned and ready to conquerThe HYPEMUSIC.COM model // Raum: Fläche 3. OG  The joint venture of MTV US and Extreme Music breaks new grounds and offers unsigned bands a global opportunity to place tracks in advertising and film.

 

10:45 Christian Mix-Linzer (CEO Tracks & Fields GmbH, Berlin) The Art of Pitching // Raum: Fläche 3. OG  How to pitch your music to brands and media producers worldwide – popular mistakes to avoid and other valuable insights.

 

11:30 Coffee

 

11:50 Sascha Peters (EMI Music Publishing Germany), Corinna Poeszus (Universal Publishing Production Music GmbH): The structure of major production music libraries. How do they work? How can I work for them? // Raum: Fläche 3. OG  Two of the major production libraries talk business. Together! EMI and Universal Music run successful global libraries. Learn from the pros what is needed to succeed in this undercover  alternative music business

 

13:00 Lunchbreak

 

14:00 Milena Fessmann (Owner Cinesong): Tales from a music consultant. Understanding what film directors want // Raum: Fläche 3. OG  Melanie Fessmann owns and runs Cinesong, one of the top music consultancies for the movie and advertising business in Germany

 

14:45
Jonas Brander (Rightclearing): MUSIC LICENCING IS EASY - The revolution starts here // Raum: Fläche 3. OG 
The new platform rightclearing.com breaks down the hypercomplicated process of musiclicencing to its bare essentials. A hassle free, one stop shop that connects the licencee with the licencer is needed and has the potential to be a real game changer

 

15:30 Philip Dobrounig (RBMH): The Red Bull Content Pool Audio Library // Raum: Fläche 3. OG  An introduction to the global tool that provides music to all Red Bull content productions and how your music can be part of it

 

16:30-18:30 Open Jury discussion and voting about  the final contestants of the INSYNCH – LIFE’S A PITCH – Case Study
Christian Mix-LinzerPhilip DobrounigMilena FessmannMelissa PeralesFlorian Richter // Raum: noisy Stage
RBMH posted via tracksandfields.com  moving images that need the perfect song. After the selection of three finalists, an open discussion and voting of experts will lead us to the winner, who will receive an offer for a publishing/masteragreement with RBMH and a 2000 EUR advance

Title: IN SYNCH – LIFE’S A PITCH

Who: SASCHA PETERS, CORINNA POESZUS, CHRISTIAN MIX-LINZER, GÜNTHER PRIMIG, MILENA FESSMANN, RUSSELL EMANUEL, JONAS BRANDER, PHILIP DOBROUNIG, FLORIAN RICHTER, 

When: DONNERSTAG, 6 SEPTEMBER 2012, 9:30-18:30UHR

Raum: WORKSHOPS: FLÄCHE 3. OG // OPEN JURY DISCUSSION: NOISY STAGE

Track: IN SYNCH

DIE WORKSHOPS SIND OFFEN FÜR ALLE TEILNEHMER_INNEN DER #a2n_werkstatt. IHR KÖNNT AN INSYNCH@all2gethernow.de SCHREIBEN, UM EUCH EINEN PLATZ ZU SICHERN! 

Zum Wettbewerb: www.all2gethernow.de/in_synch_wettbewerb

 

//////////////

#a2n_werkstatt @noisy Musicworld, 6/7 September 2012, Warschauer Straße 70a, Berlin-Friedrichshain

Program Overview // Program Timetable (pdf) // Get Tickets