Die #a2n_werkstatt gastiert in diesem Jahr in der noisy Musicworld in der Warschauer Straße 70a in Berlin-Friedrichshain. Das Musikhaus bietet alles, was das MusikerInnenherz begehrt: Proberäume, Equipment, Ausbildung und ein umfassendes Musiknetzwerk. “Durch unser breites Angebot sind wir in den letzten Jahren zu einem wichtigen Anlaufpunkt für Künstler aus der ganzen Welt geworden”, sagt ROBERT WITOSCHEK, Projektleiter bei noisy. 

Die Geschichte der noisy Musicworld beginnt im Jahr 2001, als Geschäftsführer CHRISTIAN RÜSENBERG die Räume in der Warschauer Straße anmietet. Sein Ziel ist klar definiert: Er will einen Ort schaffen, an dem Musiker alles finden können, was sie brauchen. Zunächst eröffnen die noisy Rooms, 20 vollklimatisierte und vollständig ausgerüstete Proberäume, in der sich prominente Acts wie LIARS oder SARAH CONNOR die Klinke in die Hand geben. Wenig später folgen der noisy Store, in dem man auch Sonntagabend Sticks kaufen und Backlines, PAs und Tourbusse ausleihen kann, die noisy Stage, auf der Bands die Möglichkeit haben, sich auf Konzerte vorzubereiten, sowie die noisy Careers und die noisy Academy, das Musiknetzwerk und die Ausbildungsstätte der noisy Musicworld. Im Herbst diesen Jahres startet ein neues Workshop- und Seminar-Programm, bei dem professionelle Kenntnisse in den Bereichen Musikproduktion, Musikmanagement und Musiktheorie vermittelt werden sollen.

Die noisy Musicworld erstreckt sich über mehrere Etagen. Zu den Räumen des Musikprojekts zählen neben den noisy Rooms und der noisy Stage, Studios, ein Geschäft, eine Vielzahl von Klassenräumen, ein IT-Raum, mehrere Freiflächen und ein Café. Ein Großteil dieser Räume werden für die #all2gethernow_werkstatt 2012 zur Verfügung gestellt. Die Werkstatt wird dabei von dem Equipment der noisy Musicworld profitieren: Egal, ob in den Proberäumen oder auf der Stage, überall arbeitet ihr mit den neuesten und modernsten Instrumenten und Musikgeräten, die zur Zeit käuflich sind. Stöpselt eure Gitarre oder euer Keyboard ein und los geht’s!

Auf der noisy Stage findet das PUBLIC COACHING statt, in den noisy Rooms warten die REMIX LABS und der Songwriting-Workshop A HEAD FULL OF BEES auf euch. Auf den Freiflächen gibt es Workshops zu den Themen CROWDFUNDING und FILM-SYNCHRONISATION. Im IT-Raum hingegen präsentieren wir euch verschiedene Software-Anwendungen, wie den Cloud-Service GOBBLER.

Weitere Infos zur noisy Musicworld findet ihr auf der Homepage der noisy Musicworld. Kommt vorbei, macht mit und werft einen Blick in eines der innovativsten Musikhäuser Berlins!