Berlin Music Week WORD! präsentiert: 

PANEL “Verwertungsgesellschaften in Europa

word_RGB_logo_blueIn die europäische Musiklandschaft und ihre Verwertungsmodelle kommt Bewegung. Mit neuem Selbstbewusstsein fordern MusikerInnen aus Europa nicht nur Gehör in Brüssel – Organisationen wie Younison.eu oder die britische Featured Artists Coalition sind mittlerweile neben den bekannten Verwertungsgesellschaften konstant an Hearings beteiligt. Der jüngste Entwurf stellt neue Anforderungen an bestehende Verwertungsgesellschaften und kommt neuen Modellen, wie denen der sich in Gründung befindlichen SIGA (Portugal) und C3S (Deutschland), entgegen.

Das Panel stellt zwei zentrale Fragen: Kommen die neuen Verwertungsmodelle europäischen MusikerInnen entgegen, und wenn ja – wie? Und wie können europäische Politik, Musikkultur und neue Verwertungsgesellschaften diesen Weg gemeinsam gehen? Bisher bestätigte Teilnehmer: KELVIN SMITS (Younison), PAULO MANUEL MESQUITA LEITE (SIGA) und M.EIK MICHALKE (C3S).

Die InitiatorInnen von C3s haben vor kurzem eine Crowdfunding-Kampagne zur Umsetzung ihres Projektes gestartet. Noch bis 30. September kann hier gespendet werden.

Bei diesem Panel, handelt es sich um eine Einreichung durch C3S aus dem Call for Participation, zu welchem die Berlin Music Week im Frühjahr 2013 aufgerufen hat.

//////////////

WORD!, 5/6 September 2013, Postbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, Berlin-Friedrichshain

WORD! wird kuratiert von all2gethernow e.V. & newthinking

Program Overview